So nutzen Sie künstliche Intelligenz für Präsentationen: A Pitch Avatar Überprüfen 

Suchen Sie nach den Best Practices für Online-Präsentationen? Möchten Sie wissen, wie Sie KI-Moderatoren und -Redner erstellen, wie Sie Online-Publikum mit KI ansprechen und wie Sie mit Online-Präsentationen Leads generieren und Geschäfte abschließen? Dann sind Sie hier genau richtig. In diesem Blogbeitrag teilen wir unsere Erfahrungen mit Ihnen Pitch Avatar by ROI4Presenter, ein KI-Präsentationsassistent, der Ihnen dabei helfen kann, all diese Ziele und mehr zu erreichen.

Pitch Avatar ist ein Expertenteam im Bereich Künstliche Intelligenz und Online-Kommunikation. Sie haben eine Lösung entwickelt, die Ihnen dabei helfen kann, bei der Interaktion mit Online-Inhalten und Veranstaltungspublikum ein Gleichgewicht zwischen menschlichem und künstlichem Intelligenz-Input zu finden.

Die rasante Entwicklung der künstlichen Intelligenz hat die Autoren und Referenten von Vorträgen politisch gesehen in zwei Lager gespalten. Manche glauben, dass die Automatisierung bald den Punkt erreichen wird, an dem Menschen nur noch Aufgaben definieren müssen und alles andere, einschließlich der Interaktion mit dem Publikum, von KI erledigt wird. Ihre Gegner argumentieren, dass künstliche Intelligenz nur billige und generische Inhalte produzieren werde und hochwertige Präsentationen, die wirklich auf die Bedürfnisse und Geldbeutel potenzieller Kunden eingehen, immer das Ergebnis menschlicher Arbeit sein werden. „Roboter gehören in Fabriken und Anlagen. „Überlassen Sie Kreativität und Kommunikation den Menschen“ – das ist ihr Motto.

Wir glauben, dass wir daran arbeiten Pitch Avatar, haben wir eine Art „goldene Mitte“ gefunden, die sowohl KI-Optimisten als auch KI-Skeptiker zufriedenstellen wird. Gerne geben wir Tipps, welcher Teil der Kommunikation mit dem Publikum an künstliche Intelligenz delegiert werden kann und welcher Teil beim Menschen verbleiben sollte.

1. „Live“ KI-Hosts.

Moderne Moderatorassistenten auf Basis künstlicher Intelligenz haben sich so weit verbessert, dass Moderatoren und Redner nicht mehr live oder auf Tonband vor dem Publikum auftreten müssen. Nimm unser Pitch Avatar Zum Beispiel. Mit seiner Hilfe können Sie KI-Moderatoren und -Sprecher auf Basis hochgeladener Bilder erstellen – sowohl reale als auch fiktive. Diese Bilder verkörpern jeden Text in jeder Sprache, in jedem gewählten Stil und mit jeder gewählten Intonation. Mit anderen Worten: Sie und Ihre Redner können eine Präsentation durchführen … ohne Zeit dafür aufzuwenden. Und wenn die Situation fiktive Moderatoren und Redner erfordert, können Sie diese ganz einfach erstellen. Daraus folgt eine einfache Schlussfolgerung: Sie können den Hauptteil der Präsentation getrost KI-Moderatoren und Rednern anvertrauen. Sie werden es nicht schlechter machen, vielleicht sogar besser als Menschen. Natürlich wird die Präsentation dadurch aus Zuschauersicht nicht schlechter oder uninteressanter.

2. Einfache Fragen – KI-Antworten.

KI-Moderatorassistenten können eine Person in einer so wichtigen Angelegenheit wie der Beantwortung von Fragen und Kommentaren des Publikums perfekt ersetzen. Dabei können sie sowohl vordefinierte als auch generierte Antworten und Reaktionen nutzen, die auf ihren durch verschiedene Trainingsformen erworbenen „Erfahrungen“ basieren. Wenn sie auf eine Frage oder einen Kommentar stoßen, die ihre Fähigkeiten übersteigt, ruft der KI-Assistent eine Person an.

3. Was bleibt für die Person übrig?

Der interessanteste Teil. Zunächst muss der Moderator ein Skript erstellen, den Text und das Bildmaterial vorbereiten und bearbeiten. Dabei kann er sich auch Hilfe und Unterstützung von der KI holen. Aber die kreative Grundidee und die endgültige Entscheidung blieben und bleiben wohl noch lange bei der Person. Darüber hinaus muss die Person, wie aus dem vorherigen Abschnitt hervorgeht, auf wirklich komplexe Fragen und Kommentare antworten. Und am wichtigsten. Es ist die Person, die in der Kommunikation nach der Präsentation Leads aufwärmen und Geschäfte abschließen muss.

Zusammenfassend möchten wir festhalten, dass dank KI-Assistenten, wie z Pitch Avatar, ist die Grenze zwischen live und aufgenommen fast verschwunden. Im Großen und Ganzen wird das einzige Unterscheidungskriterium die Geschwindigkeit der menschlichen Reaktion auf Fragen und Kommentare sein, die über die Kompetenz der KI hinausgehen. Alle Möglichkeiten nutzen ROI4Presenter und Pitch Avatarerhalten Sie rechtzeitig die Nachricht, dass der Betrachter mit einer Person kommunizieren möchte, und können ohne lange Pausen, die für gewöhnliche Online-Inhalte typisch sind und die das Publikum in der Aufzeichnung kennenlernt, auf ihn reagieren.

Viel Glück, erfolgreiche Präsentationen und hohe Einnahmen!

Neueste Beiträge

Für Updates abonnieren!

Sie haben die maschinelle Übersetzung des Artikels gelesen. Der Originaltext ist auf Englisch, Ukrainisch und Russisch verfügbar.

Wie dieser Artikel?

Abonnieren Sie unsere Updates, um als Erster über unsere neuesten Veröffentlichungen informiert zu werden!

Möchten Sie über die neuesten Nachrichten und interessanten Artikel aus unserem Blog auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unsere Updates, um als Erster über unsere neuesten Veröffentlichungen informiert zu werden!