Ultrakurze Präsentationen

Koloman Moser, Frommes Kalender, 1899

Alle professionellen Redner kennen die klassische Präsentationsformel – 10 Folien / 20 Minuten, die oft Guy Kawasaki zugeschrieben wird. Ebenso beliebt ist die TED-Konferenzregel von 1 Vortrag / 18 Minuten. Doch jedes Jahr glauben immer mehr Moderatoren, dass diese Formate überholt sind.

„In 20 Minuten wird das Publikum gelangweilt, müde und rennt weg“, ist eine solche Sichtweise, die heute häufiger vorkommt, und die überhaupt nicht verwundert. Wichtig ist, dass diese Meinung durch seriöse Untersuchungen untermauert wird, wonach der durchschnittliche Betrachter einer Präsentation nach maximal zehn Minuten das Interesse verliert und sie nicht mehr aufmerksam verfolgt. Dieses Tatsachenmuster wird durch einen Artikel von Carmine Gallo gestützt, der bereits 2014 in Forbes veröffentlicht wurde, aber immer noch relevant ist.

Vor diesem Hintergrund ist es eine naheliegende und attraktive Lösung, nicht nur kurze, sondern ultrakurze Präsentationen zu erstellen, die nur etwa 1 Minute dauern. Der Betrachter wird dieser Zeitspanne genügend Aufmerksamkeit widmen, und selbst eine sehr beschäftigte Person wird in der Lage sein, ein Fenster in ihrem Zeitplan zu finden, um eine Präsentation dieser Länge anzusehen. Es ist kein Zufall, dass der Prozess der Erstellung von 1-Minuten-Präsentationen begonnen hat, in einigen Bildungseinrichtungen gelehrt zu werden. Interessanterweise haben die Schüler in einigen Fällen nur 10 bis 15 Minuten Zeit, um sie vorzubereiten.

Das ultrakurze Präsentationsformat kann natürlich nicht als universell bezeichnet werden. Es eignet sich nicht für eine Geschichte über komplexe Projekte oder detaillierte Kommunikation mit einem Publikum. Dies ist jedoch eine großartige Option, wenn Sie ein Produkt, ein Produkt, eine Idee oder eine Dienstleistung basierend auf Prinzipien präsentieren müssen, die dem Publikum bereits vertraut sind. Vor allem, wenn es um Präsentationen geht, die sich an Ihre Zielgruppe richten.

Wäre es möglich, eine Online-Präsentation eines neuen Schraubendrehers, eines Add-ons für ein beliebtes Spiel, eines Pinselsatzes zum Malen, einer Hundeleine oder einer Texteditor-Erweiterung in einer Minute unterzubringen? Dies ist eine rhetorische Frage. Wir sind uns sicher, dass es Experten geben wird, die sagen, dass ihnen 30 Sekunden reichen.

Bei der Erstellung einer ultrakurzen Präsentation ist vor allem zu beachten, dass sie auf dem Prinzip „Nichts mehr“ basiert. Bevor Sie Ihrer Präsentation etwas hinzufügen, überlegen Sie, ob Sie darauf verzichten können.

Die beliebtesten Optionen für ultrakurze Präsentationen sehen so aus:

  • Ein Video mit einem Sprecher, der über das Objekt der Präsentation spricht und / oder seine Fähigkeiten demonstriert. Alternativ sieht der Zuschauer den Sprecher nicht und die Präsentation wird von einem Voice-over und/oder Text begleitet.
  • Ein Video mit einem Sprecher, der seine Geschichte mit Folien begleitet, die im Rahmen erscheinen.
  • Ein Video mit dem Sprecher, das seine Geschichte mit Zeichnungen begleitet, die er während der Präsentation anfertigt.

 

Natürlich wird in den allermeisten Fällen die ultrakurze Präsentation als Aufzeichnung verwendet. Es wird auf den Seiten der Website eingebettet und Links zu ihm werden an potenzielle Kunden und Partner gesendet. Und folglich führen diese Präsentationen nicht zu einer Reihe von Fragen, Antworten und Annahmen wie: „Was ist das für eine Präsentation? Noch ein Werbespot!“ Es ist sofort ersichtlich, dass dies viele Vorteile bietet.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine Fragen von Zuschauern geben kann, und sie können leicht mit dem beantwortet werden ROI4Presenter Dienst und Anwendung. Mit diesen Tools kann der Präsentator jeder Person, die sich die Aufzeichnung ansieht, schnell antworten und mit ihr im Live-Modus kommunizieren.

Fassen wir zusammen:

  • Eine ultrakurze Präsentation ist eine geeignete Option, wenn Sie den Betrachter mit einer Idee, einem Produkt oder einer Dienstleistung interessieren möchten, die auf Prinzipien basiert, die dem Publikum bekannt sind.
  • Eine ultrakurze Präsentation eignet sich hervorragend für die Arbeit mit einer Zielgruppe.
  • Eine ultrakurze Präsentation entsteht nach dem Prinzip: „Nichts mehr“.
  • In den meisten Fällen wird eine ultrakurze Präsentation zur Verwendung als Aufzeichnung erstellt.

 

Um bei der Arbeit mit einer ultrakurzen Präsentation den positiven Effekt der direkten Kommunikation des Präsentators mit dem Zuschauer zu erzielen, ist es wichtig, Feedback-Tools wie z ROI4Presenter.

Neueste Beiträge

Für Updates abonnieren!

Sie haben die maschinelle Übersetzung des Artikels gelesen. Der Originaltext ist auf Englisch, Ukrainisch und Russisch verfügbar.

Wie dieser Artikel?

Abonnieren Sie unsere Updates, um als Erster über unsere neuesten Veröffentlichungen informiert zu werden!

Möchten Sie über die neuesten Nachrichten und interessanten Artikel aus unserem Blog auf dem Laufenden bleiben?

Abonnieren Sie unsere Updates, um als Erster über unsere neuesten Veröffentlichungen informiert zu werden!